Zum Hauptinhalt springen

Zentrale für Klassenlektüre

Benutzungshinweise/ AGBs

1. Allgemeines

Die Zentrale für Klassenlektüre fördert das Lesen, indem sie Kinder- und Jugendbücher in Klassensätzen an Schulklassen ausleiht.
Es stehen über 400 Titel zur Ausleihe zur Verfügung. Das Angebot wird laufend ergänzt.
Berechtigt zur Ausleihe sind alle Lehrkräfte in der Schweiz.
Ansichtsexemplare aller lieferbaren Klassenlektüren finden Sie in den Kontaktstellen/Mediatheken der Pädagogischen Hochschulen: Adressliste
Jede Lehrperson, die Bücher ausleihen möchte, muss persönlich registriert sein.
Benutzerkonten sind personalisiert und nicht übertragbar.


2. Bestellung und Leihfristen

Wir empfehlen eine frühzeitige Reservation.
Sie können Ihre Bücher bis zu 2 Jahre im Voraus bestellen.

a) Ausleihfrist

Die Ausleihfrist beträgt 8 Wochen.
Die Ausleihfrist kann verlängert werden, falls die Bücher in genügender Anzahl verfügbar sind.
Eine Verlängerung umfasst immer 8 Wochen.
Wenn Ihre gewünschte Ausleihdauer länger als 8 Wochen dauert, wird eine kostenpflichtige Verlängerung (1Fr. pro Buch) fällig.

8 Wochen         = Ausleihe
Ab 9 Wochen   = 1. Verlängerung
Ab 17 Wochen = 2. Verlängerung
Ab 25 Wochen = 3. Verlängerung

b) Bestellmengen

Pro Lehrperson und Ausleihdauer können maximal 32 Exemplare ausgeliehen werden.
Sie können maximal 5 unterschiedliche Titel ausleihen (die Gesamtmenge darf auch hier 32 Exemplare nicht überschreiten.)
Melden Sie sich bitte telefonisch bei uns, falls Sie mehr Exemplare benötigen.
Für eine regelmässige Ausleihe von mehr als 32 Titeln eignet sich die Ausleihe per Rechnung am besten (kein Jahresabo).
Die Mindestbestellmenge beträgt 3 Exemplare. Einzelausleihen sind nicht möglich.

c) Umgang mit unseren Büchern

Bitte helfen Sie mit, dass wir Ihnen möglichst gut erhaltene Bücher zur Verfügung stellen können.
Beschriften oder bekleben Sie unsere Bücher in keiner Form.
Auf der ersten Seite unserer Bücher finden Sie eine gestempelte Zahl in Rot, die Ihnen hilft, die Bücher Ihren Schüler:innen zuzuordnen.

d) Stornierung/ Terminänderung

Bei grossem Bestellvolumen sind wir darauf angewiesen, die Bestellungen bis zu zwei Wochen im Voraus zu packen.
Das Stornieren einer Bestellung ist deshalb wie folgt möglich:

·         Stornierung bis zu 9 Arbeitstage vor Reservationsbeginn gemeldet und das Paket innert Wochenfrist bei uns in Solothurn = kostenlose Stornierung.
·         Stornierung 8 Arbeitstage (oder weniger) vor Reservationsbeginn gemeldet = Verrechnung der Auftragspauschale.

Wenn die Lektüren später als 7 Tage nach Erhalt bei uns eintreffen, wird der volle Betrag fällig (Auftragspauschale und Ausleihgebühr).
Die Portokosten für die Rücksendung übernimmt der/die Besteller/in.


3. Lieferungen und Rücksendungen

Bitte kontrollieren Sie die Lieferung unmittelbar nach Erhalt und melden Sie uns fehlende, beschädigte oder falsch gelieferte Bücher.
Erhalten wir von Ihnen keine entsprechende Meldung, werden Ihnen fehlende oder beschädigte Bücher nach der Rücksendung in Rechnung gestellt.
Wir akzeptieren weder Bargeld noch Ersatzbücher.

Verlorene
oder beschädigte Bücher werden in Rechnung gestellt (zzgl. 10Fr. Bearbeitungsgebühr).
Beschädigte Bücher werden den Kunden nicht zurückgeschickt.

Die Bücher müssen zum Fälligkeitsdatum wieder in Solothurn sein.
Zu spät retournierte Bücher werden als Verlängerung (1Fr. pro Buch) in Rechnung gestellt.
Bei Überschreitung der Leihfrist erhalten Sie von uns zwei Rückrufe per Mail und den dritten Rückruf per Brief. Danach erhalten Sie eine Rechnung.
Treffen die Bücher innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Rechnungsstellung bei uns ein, werden die vorhandenen Verlängerungen zzgl. 10Fr. Bearbeitungsgebühr verrechnet.
Klassensätze und Einzelbücher, die mehr als 5 Arbeitstage nach Rechnungsstellung retourniert werden, werden vollumfänglich als verloren verrechnet.

Die Rücksendekosten bezahlen die Kund:innen selbst.
Bitte legen Sie unseren Lieferschein der Rücksendung bei und benutzen Sie die zugeschickte Retouren-Etikette, damit wir die Sendung rasch und unkompliziert zuordnen können.


4. Tarife

Tarife ab 2022

Sie können zwischen einem Jahresabo und Einzelbezügen per Rechnung auswählen.
Studierende können kostenlos bestellen, sie bezahlen nur das Porto für die Rücksendung.
Das Konto von Studierenden bleibt gesperrt, Bestellungen werden ausschliesslich per Mail oder Telefon entgegengenommen.
Studierende teilen uns telefonisch oder per Mail mit, dass sie ein Gratiskonto eröffnen möchten und reichen einen gültigen Studentenausweis oder eine Studienbescheinigung ein.

Bitte beachten Sie, dass die Benutzerkonten und die Vereinbarungen personalisiert sind und nur für eine Lehrperson gelten.


5. Abos/Vereinbarungen

Tarif A ohne Basisbeitrag eine Lehrperson
Tarif A ohne Basisbeitrag mehrere Lehrpersonen
Tarif B mit Basisbeitrag eine Lehrperson
Tarif B mit Basisbeitrag mehrere Lehrpersonen
Tarif C Kanton SG eine Lehrperson
Tarif C Kanton SG mehrere Lehrpersonen