Benutzungshinweise

1. Allgemeines

Die Zentrale für Klassenlektüre fördert das Lesen, indem sie Kinder- und Jugendbücher in Klassensätzen an Schulklassen ausleiht.
Es stehen rund 400 Titel verteilt auf die 9 Schulstufen zur Verfügung. Das Angebot wird laufend ergänzt.
Berechtigt zur Ausleihe sind alle Lehrkräfte in der Schweiz. Jede Lehrperson, die Bücher ausleihen möchte, muss persönlich registriert sein. Benutzerkonten sind personalisiert und nicht übertragbar.


2. Bestellung und Leihfristen

Bestellen Sie Ihre Klassenleseserie möglichst frühzeitig.

a) Ausleihfrist

Die Ausleihfrist beträgt max. 8 Wochen. Wenn Sie die Bücher länger als 8 Wochen benötigen, können Sie eine oder mehrere Verlängerungen (je max. 8 Wochen) eingeben, falls der Titel im gewünschten Zeitraum noch verfügbar ist. Es empfiehlt sich, allfällige Verlängerungen frühzeitig einzugeben.

b) Bestellmengen

Pro Lehrperson und Ausleihdauer können maximal 32 Exemplare ausgeliehen werden. Sie können maximal 5 unterschiedliche Titel ausleihen (Die Gesamtmenge darf auch hier 32 Exemplare nicht überschreiten.) Melden Sie sich bitte telefonisch bei uns, falls Sie mehr Exemplare benötigen. Die Mindestbestellmenge beträgt 3 Exemplare. Einzelausleihen sind nicht möglich.

c) Umgang mit unseren Büchern

Bitte helfen Sie mit, dass wir Ihnen möglichst gut erhaltene Bücher zur Verfügung stellen können. Beschriften Sie unsere Bücher in keiner Form. Auf der ersten Seite unserer Bücher finden Sie eine gestempelte Zahl in rot, die Ihnen hilft, die Bücher Ihren Schülern zuzuordnen.


3. Lieferungen und Rücksendungen

Bitte kontrollieren Sie die Lieferung unmittelbar nach Erhalt und melden Sie uns fehlende, beschädigte oder falsch gelieferte Bücher.
Erhalten wir keine entsprechende Meldung, werden fehlende oder beschädigte Bücher nach der Rücksendung in Rechnung gestellt.
Wir akzeptieren weder Bargeld noch Ersatzbücher.
Unsere Bücher sind sehr gefragt. Bitte senden Sie uns die ausgeliehenen Bücher termingerecht zurück oder verlängern Sie Ihre Ausleihe. Die Bücher müssen zum Fälligkeitsdatum wieder in Solothurn sein. Für zu spät retournierte Bücher wird eine Gebühr erhoben.
Bitte legen Sie unseren Lieferschein der Rücksendung bei und benutzen Sie die zugeschickte Retouren-Etikette, damit wir die Sendung rasch und unkompliziert zuordnen können.


4. Kosten

Die Kosten für die Ausleihe von Klassenleseserien verrechnen wir den Kantonen, den Gemeinden oder direkt den Besteller/innen.


a) Kantone, welche die Kosten für die Ausleihen von Klassenleseserien vollumfänglich übernehmen:

AI, AR, BL, BS, FL (inkl. Privatschulen ), JU, NW, OW, SH, SZ, TG, UR, VS, ZG

Lehrkräfte aus den genannten Kantonen brauchen sich also nicht um die Finanzierung ihrer Bestellungen zu kümmern, sie müssen lediglich das Porto für die Rücksendung bezahlen.


b) Tarife in Kantonen, die einen Basisbeitrag bezahlen (inkl. Berufs- und Kantonsschulen):

AG, BE, FR, LU, NE, SO, SG, ZH

In diesen Kantonen bestehen zum Teil Abkommen, dass die Gemeinden oder Schulverwaltungen/Schulpflegen die Kosten übernehmen. Wo keine solchen Abkommen bestehen, erhalten die bestellenden Lehrkräfte nach der Rücksendung eine Rechnung.
Der Tarif beträgt:
Fr. 15.- Grundgebühr pro bestellte Serie plus Fr 1.- pro Band für 8 Wochen (ausser BE, hier beträgt die Grundgebühr Fr. 20.-)
Die Ausleihe einer Klassenleseserie mit 20 Exemplaren kostet also Fr.35.- (plus Porto für die Rücksendung).
Für Verlängerungen verrechnen wir zusätzlich Fr. 1.- pro Band (jedoch keine Grundgebühr).

Für Lehrpersonen, die mehrmals jährlich bestellen, besteht die Möglichkeit, eine Jahresvereinbarung für Fr. 100.- (nur Klassensätze) oder Fr. 190.- (Klassensätze UND Themenkollektionen) abzuschliessen. Bitte senden Sie uns in diesem Fall die Vereinbarung für Lehrpersonen mit Basisbeitrag unterzeichnet zu.
Lehrpersonen aus dem Kanton SG profitieren von einer vergünstigten Vereinbarung für Fr. 70.- (nur Klassensätze) oder Fr. 133.- (Klassensätze UND Themenkollektionen). Bitte senden Sie uns in diesem Fall die Vereinbarung für Lehrpersonen Kanton St. Gallen unterzeichnet zu.
Bitte beachten Sie, dass die Vereinbarungen personalisiert sind und nur für eine Lehrperson gelten.


c) Tarife in Kantonen, die keinen Basisbeitrag bezahlen (inkl. Privatschulen)

GR, GL

Besteller/innen aus diesen Kantonen werden die folgenden Tarife in Rechnung gestellt:
Fr. 25.- Grundgebühr pro bestellte Serie plus Fr 1.- pro Band für 8 Wochen.
Die Ausleihe einer Klassenleseserie mit 20 Exemplaren kostet also Fr.45.- (plus Porto für die Rücksendung).
Für Verlängerungen verrechnen wir zusätzlich Fr. 1.- pro Band (jedoch keine Grundgebühr).

Für Lehrpersonen, die mehrmals jährlich bestellen, besteht die Möglichkeit, eine Jahresvereinbarung für Fr. 160.- (nur Klassensätze) oder Fr. 280.- (Klassensätze UND Themenkollektionen) abzuschliessen. Bitte senden Sie uns in diesem Fall die Vereinbarung für Lehrpersonen ohne Basisbeitrag unterzeichnet zu.
Bitte beachten Sie, dass die Vereinbarungen personalisiert sind und nur für eine Lehrperson gelten.